Seite drucken
Schwenningen (Druckversion)

Aktuelle Informationen zu Bebauungsplänen

Aufstellung eines Bebauungsplanes 2. Änderung „Unterm Lau - Laubühl“

A. Öffentliche Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses für den Bebauungsplan 2. Änderung „Unterm Lau - Laubühl“

Der Gemeinderat der Gemeinde Schwenningen hat in öffentlicher Sitzung am 23. April 2020 aufgrund von § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen, für den Bereich 2. Änderung „Unterm Lau - Laubühl“ einen Bebauungsplan aufzustellen. Dieser Aufstellungsbeschluss wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Insgesamt weist das in die Planung einbezogene Gebiet eine Fläche von ca. 0,40 ha aus.

Von der Planung sind die nachfolgend aufgeführten Grundstücke der Gemarkung Schwenningen betroffen: Flst. 2327/96 und Teilfläche Flst. 2655/2.

Der Geltungsbereich ist im nachfolgend abgedruckten Übersichtsplan dargestellt:

B. Öffentliche Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses für den Erlass einer Satzung über örtliche Bauvorschriften für den Bebauungsplan 2. Änderung „Unterm Lau - Laubühl“

Der Gemeinderat der Gemeinde Schwenningen hat in öffentlicher Sitzung am 23. April 2020 aufgrund von § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen, für den Bereich Bebauungsplan 2. Änderung „Unterm Lau - Laubühl“ eine Satzung über örtliche Bauvorschriften aufzustellen. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs.1 Baugesetzbuch öffentlich bekannt gemacht.

Der Geltungsbereich für die örtlichen Bauvorschriften umfasst die nachfolgend aufgeführten Grundstücke der Gemarkung Schwenningen: Flst. 2327/96 und Teilfläche Flst. 2655/2.

In einer Satzung über örtliche Bauvorschriften werden u.a. verschiedene gestalterische Elemente wie z.B. Dachform, Dachneigung äußere Gestaltung der Gebäude usw. für das Plangebiet geregelt. 

C. Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes und der Örtlichen Bauvorschriften für das Baugebiet 2. Änderung „Unterm Lau - Laubühl“

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 23. April 2020 den Entwurf für den Bebauungsplan 2. Änderung „Unterm Lau – Laubühl“ gebilligt und beschlossen, diesen gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) öffentlich auszulegen.

Weiterhin hat der Gemeinderat in der vorgenannten Sitzung den Örtlichen Bauvorschriften für den Geltungsbereich des oben genannten Bebauungsplanes 2. Änderung „Unterm Lau - Laubühl“ zugestimmt und ebenfalls deren öffentliche Auslegung gem. § 74 Abs. 7 der Landesbauordnung (LBO) in Verbindung mit § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13 a Baugesetzbuch in Verbindung mit § 13 BauGB aufgestellt. Auf die Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB wird verzichtet.

Der Bebauungsplanentwurf und die örtlichen Bauvorschriften sowie die Begründung liegen vom 11. Mai 2020 bis einschließlich 15. Juni 2020 bei der Gemeindeverwaltung Schwenningen, Alte Pfarrstraße 9, 72477 Schwenningen, Vorzimmer Bürgermeisterin, 1. OG, Zimmer 12 während der allgemeinen Öffnungszeiten öffentlich aus.

Der Entwurf für das geplante Baugebiet ist aus dem nachstehend abgedruckten Lageplan ersichtlich:

Pläne und Vorgaben zu Baugebieten

Sie wollen in Schwenningen ein neues Gebäude errichten, ein bestehendes Gebäude umbauen oder eine Nutzungsänderung durchführen.

Hier ersehen Sie die aktuellen Bebauungspläne/Bauvorschriften der Gemeinde mit dem jeweiligen Datum der Genehmigung.

Bebauungsplan "Unter der Stelle II"

http://www.schwenningen.de/index.php?id=230&L=0