Seite drucken
Schwenningen (Druckversion)

Ausflugsziele in der Umgebung

Die Naturschönheiten des Donaudurchbruchtales zwischen Fridingen und Sigmaringen sind eine besondere Kostbarkeit: Kloster und Kräutergarten in Inzigkofen, Schloss Werenwag, Schloss Hausen, die zur Jugendherberge ausgebaute Burg Wildenstein und schließlich die Benediktiner-Erzabtei Beuron, das geistig-geistliche Zentrum, in dem die beachtenswerte "Beuroner Kunst" ebenso zuhause ist, wie das gregorianische Chorgebet, das die Gemeinschaft der Mönche in der Abteikirche täglich mehrmals zelebriert.

Auf der gegenseitigen Anhöhe des wild-romantischen Naturparadieses lockt Meßkirch mit seinem Renaissanceschloß. Martin Heidegger, der weltberühmte Philosoph, hat hier das Licht der Welt erblickt und auch Konradin Kreutzer, der große Komponist deutschen Liedgutes.

Das mittelalterliche Städtchen Fridingen, ebenfalls 15 Autominuten entfernt, ist einen Besuch wert und auch die Donauversickerung in Möhringen, die Kolbinger Höhle und das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck, wo ein komplettes uraltes Bauerndorf aufgebaut wurde und ein regelmäßiges lebendiges Ausstellungsprogramm geboten ist.

Etwa eine Stunde Autofahrzeit muss man für den lohnenden Besuch der Universitätsstadt Tübingen einrechnen, die von der Stocherkahnfahrt auf Neckar bis zum Botanischen Garten, Schloss und Altstadt und Café Hölderlinturm viel Sehenswertes birgt.

Das Einkaufszentrum Reutlingen, Zentrum der Wirtschaft in der Region, die schönsten Albhöhen und -Höhlen einschließlich Vergnügungspark liegen in unmittelbarer Nachbarschaft.

Das Theater Lindenhof in Melchingen, Windpark Himmelberg, Schlösser in Gammertingen und Hettingen, Altstadtidylle in Veringendorf und als Höhepunkt einer Ausflugsrunde, etwa 15 Fahrtminuten entfernt, Schloss Sigmaringen mit seinen beachtenswerten Sammlungen von Waffen und Schwäbischer Kunst des ausgehenden Mittelalters.

Die Stadt Albstadt bietet ein Rundum-Ausstellungsprogramm von der Städtischen Galerie mit wertvollen graphischen Beständen der Kunst des 20. Jahrhunderts, dem Stauffenberg-Schloß und seiner musikhistorischen Sammlung oder dem landesweit einmaligen "Maschenmuseum" einer Hommage an die Textilindustrie...

Burg Hohenzollern, rund 35 km von Schwenningen entfernt, liegt hoch über der Zollernstadt Hechingen mit ihren beachtenswerten Kirchen, dem ehemaligen fürstlichen Jagdschloß Lindich und der hervorragend erhaltenen römischen Gutsanlage Stein. Das Stammschloß der preussischen Kaiser. Die Burg Hohenzollern gilt als eines der bevorzugtesten touristischen Ausflugsziele in Baden-Württemberg.

Wer Badevergnügen sucht: In einer Stunde ist man am Bodensee mit all seinen touristischen Attraktionen, unter anderem der Blumeninsel Mainau.

Nicht ganz soweit, nämlich knappe 30 Minuten entfernt ist der Albstädter Badespaß - "badkap" oder die Tuttlinger Wasserwelt - "TUWASS" wo man das ganze Jahr über in warmen Wellen Entspannung und Erholung finden kann.

Schwenningen erleben

In der Gemeinde Schwenningen finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Die Übersicht der Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

http://www.schwenningen.de/index.php?id=219&L=0