Dienstleistungen A - Z: Schwenningen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

JOBBÖRSE für Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit nutzen

Sie möchten als Arbeitgeber einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz anbieten oder nach qualifiziertem Personal online suchen? Dann nutzen Sie die JOBBÖRSE für Arbeitgeber der Bundesagentur für Arbeit.

Verfahrensablauf

Sie können der Agentur für Arbeit Ihr Stellenprofil telefonisch oder schriftlich mitteilen. Die Agentur für Arbeit sucht dann für Sie aus dem Datenbestand passende Arbeitskräfte und veröffentlicht auf Wunsch Ihr Angebot im Internet.

Sie können auch das Onlineangebot der Agentur für Arbeit nutzen und rund um die Uhr Stellenangebote aller Art aufgeben (Arbeitsplätze, Ausbildungsplätze, freie Mitarbeit, Praktika, Jobs). Wählen Sie auf der Startseite der Agentur für Arbeit unter "Stellen-, Bewerberbörse" den Link "Direkt zur JOBBÖRSE" aus. Auf der Seite der JOBBÖRSE klicken Sie "JOBBÖRSE für Arbeitgeber" an.

Nun können Sie wählen zwischen:

  • "Bewerber suchen"
    Sie geben Ihre Suchkriterien ein und erhalten eine Auswahl passender Bewerberinnen und Bewerber aus dem Datenbestand.
  • "Stellenangebot erfassen"
    Hier können Sie sich registrieren lassen oder ein Stellenangebotsformular beziehungsweise ein Ausbildungsstellenformular ausfüllen.

Wenn Sie sich registrieren, können Sie alle Dienstleistungen der JOBBÖRSE nutzen. Diese sind:

  • kostenlose Erfassung und Pflege von Stellenangeboten beziehungsweise Übersicht Ihrer bisher erfassten Stellen
  • Zugriff auf den bundesweiten Bewerberpool
  • Möglichkeit, interessante Bewerberinnen und Bewerber in Ihrer Vormerkliste zu speichern
  • verschiedene Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit Bewerberinnen und Bewerbern
  • Zugriff und Verwaltung aller Onlinebewerbungen im Bewerbermanagement
  • "Arbeitgeberdarstellung" - Möglichkeit, Ihr Unternehmen in der JOBBÖRSE zu präsentieren
  • Übermittlung Ihrer Stellenangebote an kooperierende Jobbörsen
  • auf Wunsch Unterstützung der Online-Prozesse durch persönliche Ansprechpersonen

Sie können sich auf zwei Arten in der JOBBÖRSE registrieren:

  • Registrierung durch den Arbeitgeberservice Ihrer Agentur für Arbeit
    Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter in der Agentur legt gemeinsam mit Ihnen ein Benutzerkonto an. Sie erhalten die Zugangsdaten per Post oder persönlich ausgehändigt und können sich damit in der JOBBÖRSE anmelden.
  • Selbstregistrierung
    Über die Startseite der JOBBÖRSE gelangen Sie in den Bereich für Arbeitgeber. Mit der Schaltfläche "Jetzt registrieren" legen Sie ein Benutzerkonto an. Sie müssen
    Binnen weniger Tage erhalten Sie per Post eine PIN (Persönliche Identifikations-Nummer). Mit dieser bestätigen Sie die Gültigkeit Ihrer Registrierung und können ab dann die JOBBÖRSE uneingeschränkt benutzen. Bis dahin werden gefundene Bewerberprofile nur in anonymisierter Form dargestellt und Stellenangebote noch nicht veröffentlicht.

    • die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung lesen,
    • diese akzeptieren und
    • anschließend Ihre Benutzerdaten und Firmeninformationen eingeben.

Sie können Ihr Benutzerkonto auch von der Agentur für Arbeit betreuen lassen. Das bedeutet:

  • effiziente Personalvermittlung in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit
  • Online-Zugriff auf die von der Agentur für Arbeit erteilten Vermittlungsvorschläge
  • enge Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Ihrer Ansprechperson in Ihrer Agentur für Arbeit
  • gemeinsamer Zugriff auf Ihre Stellenangebote durch Sie und Ihre Ansprechperson in der Agentur für Arbeit
  • schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme mit Ihrer Ansprechperson in der Agentur

Unterlagen

keine

Kosten

keine

Zuständigkeit

die Agentur für Arbeit

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit hat dessen ausführliche Fassung am 27.01.2015 freigegeben.

Frühlingsfest im Donaubergland
...lädt zum Wandern ein.
Mehr erfahren
Sommer lädt zum Grillen ein
Die Gemeinde Schwenningen unterhält aktuell drei Grillstellen an verschiedenen Standorten innerhalb des Naturparks. Diese Grillstellen stehen jeweils an besonderen Standorten, die für Wanderer und Touristen immer wieder Ziel sind und geradezu dazu einladen, sich niederzusetzen, Rast zu machen und die Gegend zu genießen.
Mehr erfahren
Strohpark Schwenningen
Ein ganz besonders originelles ist das bunte fröhliche Treiben rund um den Schwenninger Strohpark. Der Strohpark ist eine Freiluftausstellung von Strohfiguren auf einer Wiese bei der Heuberghalle - Richtung Stetten am kalten Markt. Der Strohpark kann jedes Jahr täglich von Mitte September bis Mitte Oktober bestaunt werden.
Mehr erfahren
Wintersport in Schwenningen
Die Gemeinden Bärenthal, Irndorf, Nusplingen und Schwenningen laden ein zur aktiven Bewegung in herrlicher Winterlandschaft. Ein neu geschaffener Streckenverbund von Loipen der Gemeinden führt durch ruhige, unberührte Natur über offene Landschaft, am Waldrand entlang und teilweise auch durch Wälder.
Mehr erfahren
Fasnet Schwenningen
Am Schmotziga Donstig, Ihr Leit do goht´s los, do fühlt ma sich als Wasserschöpfer ganz famos.
Und hert ma dia Schella no macht´s Herz an Sprung und älles danzet um da Brunna rum.
Da Büttel, der schöpft eis des kühle Nass und s´Weible trait´s hom uffém Kopf ins Fass.
Jo Wasser isch wichtig ja Wasser isch gsund und wenn mir´s noa gschepft hond noa goht´s bei eis rund.
Schnellauswahl