Schwenningen Aktuell: Schwenningen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Trauer um Pfarrer Hans Locher i.R.

Autor: Frau Moser
Artikel vom 18.11.2021

Nachruf

Am Sonntag, 14. November 2021 hat Gott der Herr seinen treuen Diener

                                                          Pfarrer i.R.

                                                          Hans Locher

im Alter von 74 Jahren für uns alle völlig überraschend zu sich heimgerufen. Wir sind sehr traurig und betroffen über seinen plötzlichen Tod.

Im Jahr 1981 übernahm er die Pfarrstellen in Heinstetten und Hartheim und ab 1983 nach dem Tod des Geistlichen Rats Fridolin Fink zusätzlich die freiwerdende Stelle in Schwenningen. Im Jahr 2005, als die Seelsorgeeinheit „Großer Heuberg/Baden“ mit den Gemeinden Heinstetten, Hartheim und Schwenningen gegründet wurde, übernahm er deren Leitung. Ab 2015 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2017 war er Kooperator in der Seelsorgeeinheit „Heuberg-St. Barbara“. Seinen Altersruhesitz verlegte er im Anschluss nach Altshausen, wo er am Sonntag, den 14.11.2021 verstarb.

Während seines langjährigen Wirkens hat er sich aufgrund seiner Güte, seiner Ausgeglichenheit und seiner netten und besonderen Art höchste Anerkennung und das Vertrauen bei den Mitmenschen aller Altersstufen erworben. Er hinterlässt eine große Lücke.

Namens der Gemeinde Schwenningen sowie der Stadt Meßstetten, insbesondere der Stadtteile Heinstetten und Hartheim sprechen wir dem Verstorbenen auf diesem Wege noch einmal unseren herzlichen Dank für sein segensreiches Wirken während der vielen Jahre aus.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren und sind dankbar dafür, dass wir ihn so lange bei uns haben durften.

Für die                                     Für die                        Für den                           Für den

Gemeinde Schwenningen      Stadt Meßstetten       Stadtteil Heinstetten      Stadtteil Hartheim

Roswitha Beck                        Frank Schroft             Thomas Deufel               Bodo Schüssler

Bürgermeisterin                     Bürgermeister            Ortsvorsteher                 Ortsvorsteher

 

Aus Anlass des Todes unseres langjährigen Pfarrers war seither am Schwenninger Hasenplatz halbmast beflaggt.

 

Die Eucharistiefeier zu seinem Begräbnis wird am Montag, den 22. November 2021 um 13 Uhr in der Pfarrkirche St. Sylvester in Burladingen-Stetten u.H. gefeiert.
Aufgrund der pandemischen Lage wird die Feier im Livestream auf der Homepage der Seelsorgeeinheit unter www.kath-burladingen-jungingen.de übertragen.
Die Beisetzung beginnt um 14 Uhr auf dem Friedhof in Burladingen-Stetten u.H.
Priester, die konzelebrieren möchten, bitten wir um Nachricht im Pfarrbüro Burladingen unter 07475 351.

 

Hier gelangen Sie zum Nachruf auf der Homepage der Seelsorgeeinheit Heuberg St. Barbara.

     
Frühlingsfest im Donaubergland
...lädt zum Wandern ein.
Mehr erfahren
Sommer lädt zum Grillen ein
Die Gemeinde Schwenningen unterhält aktuell drei Grillstellen an verschiedenen Standorten innerhalb des Naturparks. Diese Grillstellen stehen jeweils an besonderen Standorten, die für Wanderer und Touristen immer wieder Ziel sind und geradezu dazu einladen, sich niederzusetzen, Rast zu machen und die Gegend zu genießen.
Mehr erfahren
Strohpark Schwenningen
Ein ganz besonders originelles ist das bunte fröhliche Treiben rund um den Schwenninger Strohpark. Der Strohpark ist eine Freiluftausstellung von Strohfiguren auf einer Wiese bei der Heuberghalle - Richtung Stetten am kalten Markt. Der Strohpark kann jedes Jahr täglich von Mitte September bis Mitte Oktober bestaunt werden.
Mehr erfahren
Wintersport in Schwenningen
Die Gemeinden Bärenthal, Irndorf, Nusplingen und Schwenningen laden ein zur aktiven Bewegung in herrlicher Winterlandschaft. Ein neu geschaffener Streckenverbund von Loipen der Gemeinden führt durch ruhige, unberührte Natur über offene Landschaft, am Waldrand entlang und teilweise auch durch Wälder.
Mehr erfahren
Fasnet Schwenningen
Am Schmotziga Donstig, Ihr Leit do goht´s los, do fühlt ma sich als Wasserschöpfer ganz famos.
Und hert ma dia Schella no macht´s Herz an Sprung und älles danzet um da Brunna rum.
Da Büttel, der schöpft eis des kühle Nass und s´Weible trait´s hom uffém Kopf ins Fass.
Jo Wasser isch wichtig ja Wasser isch gsund und wenn mir´s noa gschepft hond noa goht´s bei eis rund.
Schnellauswahl